11.2.2019
Alle reden von Blockchain, wir tun es!
by Eline
20Scoops Blog : Alle reden von Blockchain, wir tun es!

Unser Campus in Chiang Mai befasst sich schon länger mit der wegweisenden Technologie „Blockchain“. Nicht nur, weil Kryptowährungen wie Bitcoin oder Smart Contract ein beliebtes Thema der Start-up-Szene sind, sondern weil sich die „Datenkette“ potentiell in viele Berufsfelder integrieren lässt. Für die meisten ist dies noch Zukunftsmusik und die Forschung dazu ist noch sehr jung. Aber gerade deshalb beschäftigt sich ein Team unter Anleitung von unserem Kollegen Pond (auf dem Foto in dunkelblau) schon jetzt mit der Blockchain.


Jedsada Tiwongvorakul, wie Pond mit bürgerlichem Namen heißt, ist seit 2016 Android Entwickler im Chiang Mai 20 Scoops Team. An den Universitäten von Chiang Mai, Mae Jo und Payao unterrichtet er regelmäßig Studenten in der Webentwicklung und bleibt so am Puls der Zeit im weiten wie komplexen Feld der Informatik. Im Interview hat Pond uns verraten, was ihn am meisten an der Blockchain fasziniert: „Die Möglichkeiten sind unbegrenzt und in einigen Jahren wird sich die Technologie in der gesamten Finanzbranche etabliert haben und sie wird alle Bereiche, in denen administrativ gearbeitet wird, revolutionieren.“


Momentan arbeitet das Chiang Mai Team an einer Möglichkeit, persönliche Daten sicher zu speichern, um sie vor externen Zugriffen zu schützen. Das Forschen an der Blockchain ist dabei noch mit dem Fahren auf einer unbekannten Straße zu vergleichen, sagt Pond, man kennt sich nicht aus, darf keine Angst haben, sich zu verfahren, biegt eventuell mal verkehrt ab, kommt dennoch ans Ziel und hat viel gelernt auf der Fahrt.


Wenn Pond sich eine Branche aussuchen könnte, dann würde er gerne die thailändische Regierung mit der Blockchain unterstützen. Die Bevölkerung würde von einem transparenten wie virtuell nicht angreifbaren Staat sehr profitieren. Aber die Digitalisierung der Politik steht in Thailand vor ähnlichen Hürden wie in Deutschland. Es ist ein langsamer, bürokratischer Prozess.

Back to Blog