18.9.2018
Hacker School begeistert IT Nachwuchs
by Eline
20Scoops Blog : Hacker School begeistert IT Nachwuchs

Viele Kinder begeistern sich schon früh für digitale Technologien. Leider bietet das deutsche Schulsystem nicht immer die passenden Angebote, um frühe Talente zu fördern. Umso besser, dass es die Hacker School gibt. In vielen Städten bietet die Initiative Kurse für Kinder von 11 bis 18 Jahren an. Ob Programmieren, coden oder einfach mal einen Rechner auseinanderschrauben – hier lernen die IT-Profis von morgen, wie spannend Informatik sein kann. In den Wochenendkursen werden die Themen spielerisch vermittelt. So gibt es keine Lehrer, sondern Inspirer, die die jungen Teilnehmer - wie der Name verrät - inspirieren sollen.


Selbstverständlich unterstützt 20 Scoops so eine tolle Initiative, schließlich teilen wir die Leidenschaft für IT. Am 15. Und 16. September fand die Hacker School erstmals bei uns im Hause statt und es war toll, die Neugierde der Kinder zu sehen. In zwei Gruppen wurde jeweils von 13:00 bis 18:00 Uhr gearbeitet. Die erste Gruppe inspizierte das Innenleben von PCs und beschäftigte sich mit diversen Betriebssystem. Im zweiten Team wurde mit einem Raspberry die ISS Raumsonde im Weltall ausfindig gemacht. Es ist großartig zu beobachten, in welch kurzer Zeit sich die Kids in die Themen fuchsten. Der dringend benötigte Nachwuchs in diesen Fächern ließe sich so einfach motivieren, es muss nur jemand anpacken.


Wir bedanken uns ganz herzlich bei der Hacker School, die bei uns gastierte, für ihren unermüdlichen Einsatz.

Back to Blog