28.03.2018
Practice makes founder
by Eline
20Scoops Blog : Practice makes founder
Am 24. März fand der Hamburger Gründertag in der Handelskammer Hamburg statt. Auch wir waren als Experte mit von der Partie und hielten den Vortrag „Finanzierung mal anders – Venture Capital als Sprungbrett“.

Während andere am Samstag um 9:00 Uhr noch ausschlafen, war in der Handelskammer hinter dem Hamburger Rathaus schon reger Betrieb. Hunderte Gründer und die, die es werden wollen, fanden sich in der geschichtsträchtigen Halle ein. Die Veranstaltung wird regelmäßig von der Hamburger Existenzgründung Initiative, kurz hei., ausgerichtet. Sie bietet wesentliche Informationen rund um das Thema und die Besucher erwartete ein umfangreiches Programm. Insgesamt 30 Fachvorträge in sechs Sälen boten über den Tag verteilt für jeden das Richtige. Eine Gründerlounge und diverse Aussteller komplettierten das Angebot für die Interessierten.



Unser Vortrag klärte auf, was ein Venture Capital Unternehmen von Start-ups erwartet: Wie baut man den ersten Kontakt auf? Wie sieht ein überzeugender Pitch aus? Und was gilt es im Austausch zu beachten? Schließlich geht es um viel Geld, das man bekommen möchte. Da ist es wichtig, bestens vorbereitet zu sein. Das Hanse-Zimmer war bis auf den letzten Platz belegt und das Feedback im Anschluss sehr positiv. Wir freuen uns immer, Aufklärungsarbeit leisten zu dürfen und hoffen, dass sich immer mehr Menschen trauen, zu gründen.
Back to Blog